Musik downloaden kosten

Lounge-Hörer können sich mit BT Music füllen, einem Bolt-on-Service, der allen BT TV-Abonnenten angeboten wird. Es kostet nur 4 £ pro Monat, und Sie können es hinzufügen, indem Sie hier klicken. Spotify argumentiert, dass 70% seiner Gesamteinnahmen an Künstler zurückfließen und weist darauf hin, dass Streaming zu einer Alternative zum illegalen Download geworden ist, was Künstlern überhaupt nichts einbrachte. Die Musik ist jetzt für mehr Menschen zugänglicher, was bedeutet, dass Merchandise- und Tour-Verkäufe weit nach oben gehen. Einer der Vorschläge von Jay-Zs Tidal-Service ist es, mehr Geld für Künstler zu gewährleisten. Wenn Sie Amazon Prime-Mitglied sind, macht Amazon Music viel Sinn. Sie erhalten einen Musikladen, um MP3s zu kaufen, zusätzlich zu Streaming und automatischen Rippen von physischen Discs, die Sie kaufen. Egal, ob Sie eine Musik-Single oder ganze Alben kaufen möchten, hier sind die besten Seiten zu besuchen. Wir beginnen mit den Biggies — iTunes, Amazon und Google Play — und gehen zu einigen unserer Favoriten über, von denen Sie vielleicht noch nichts gehört haben, wie Bandcamp. Diese Musik-Download-Dienste können Sie nicht tracks für nur 10 Cent kaufen, aber zumindest wissen Sie, dass sie das echte Geschäft sind und Sie bekommen, was Sie bezahlen. Keine Kompromisse in der Qualität der mp3-Songs, Extra-Features und offensichtlich bekommen die Künstler ihren Anteil an den Gewinnen. Es kostet 4,99 USD pro Monat, um Spotifys unbegrenzten Dienst zu abonnieren (mit unbegrenztem Musikhören und ohne Werbung), oder 9,99 USD pro Monat, um sein Premium-Paket zu abonnieren, das Spotify auf Ihrem Handy enthält und in der Lage ist, ihn zu spielen, ohne mit dem Internet verbunden zu sein.

Die Kosten: Der Zugriff auf Streaming mit Werbung ist kostenlos. Sie können sich für 3 USD pro Monat bei ihrem werbefreien Streaming-Dienst anmelden. Verwenden Sie Suchergebnisse, um herunterladbare Wiedergabelisten zu generieren. Hier sind sechs der besten Musik-Sites zum Herunterladen von Songs. Der Deal: Werbe-unterstützte abonnementbasierte Musik-Streaming-Site mit Zugriff auf über 6m Tracks. Kürzlich wurde ein Download-Service eingeführt. Über Tribe of Noise Royalty kostenlose MusikOpportunitiesKontaktieren Genau wie wir erwähnt haben, werden diese Websites Ihnen wirklich schmutzige billige Musik bieten und Sie werden in der Lage sein, für die meisten Alben den Preis zu bezahlen, den Sie auf iTunes für einen einzigen Song bezahlen würden. Aber sie könnten rechtliche Schlupflöcher nutzen, um zu vermeiden, Lizenzgebühren an Künstler zu zahlen, um so den Preis niedrig zu halten. Verwenden Sie sie also in eigener Verantwortung. Sie können es sich vielleicht nicht leisten, wie die meisten von uns, einen hohen Preis für Ihre Lieblingssongs zu zahlen und Sie werden sich auf jeden Fall langweilen, sie nur auf YouTube zu hören. Daher ist die beste Lösung in diesem Fall, einen billigen Musik-Download-Service zu verwenden.

Aber woher wissen, welche die guten und welche die faulen Äpfel sind? Wir haben recherchiert und kommen mit einer Liste von dem, was wir als einige der besten Dienste zu verwenden, um billige mp3-Songs herunterladen. Das Streaming von Musik von einem Dienst wie Spotify oder Tidal ist großartig, aber es ist nicht immer bequem. Sie benötigen eine solide Internetverbindung, und während Sie Songs für das Offline-Spiel herunterladen können, wenn Sie die monatliche Gebühr nicht mehr bezahlen, verschwindet der Zugriff auf alles. Die Qualität digitaler Musikdateien hat sich im Laufe der Jahre enorm verbessert, was bedeutet, dass jede Datei jetzt mehr Speicherplatz auf Ihrer Festplatte belegt.